Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Auf dem Selberg wird gefeiert - in den kommenden Monaten leider nicht

In jedem Jahr finden normalerweise mehrere Veranstaltungen auf dem Selberg statt.

Vatertag abgesagt

Es wäre schade, wenn nur Väter kämen: Das traditionelle Fest mitten im Frühling lockt seit Jahren zahlreiche Besucher auch aus der Umgebung an. Nach einem Gottesdienst zum Auftakt (10 Uhr, Predigt auf Pfälzisch) geht es schon um 11 Uhr mit Livemusik so richtig los. In diesem Jahr mit der Zwei-Mann-Band „Unerhört“, in deren Programm Stücke für jeden Geschmack sind. Mit einer klaren Tendenz:  Es wird mit der Zeit immer rockiger. 
Schon am Morgen brennt das Feuer unterm Grill, und für Getränke ist wie immer ausreichend gesorgt. Natürlich darf frisches Bier vom Fass nicht fehlen.

Sommerfest abgesagt

Der Höhepunkt des Jahres auf dem Selberg: Das große Sommerfest beginnt gegen 17 Uhr und endet erst spät in der Nacht. Natürlich gibt es Livemusik, die Gruppe steht derzeit jedoch noch nicht fest. 
Wie immer wird auch gegrillt, doch die „Küchenchefs“ versprechen, sich noch mehr einfallen zu lassen. Und die Getränketheke wird besonders gut bestückt sein – mit allem, was man im Sommer so braucht.

6. Dezember: Der Nikolaus kommt

An diesem Tag gehört der Selberg in erster Linie den Kindern: Die wandern gemeinsam hoch und treffen um 14 Uhr den Nikolaus, der kleine Geschenke verteilt. Auch für Erwachsene eine gute Gelegenheit zu einem Ausflug: Oben gibt es für sie Essen und Glühwein. Und wenn es mal schneien sollte, ist die Atmosphäre im Wald besonders schön.

Fotos: Selbergverein

facebook.com/selbergverein